Auf Entdeckungsreise in den Kempen: wunderbare Herbstaktivitäten

Sie sehnen sich nach frischer Luft, einem Tapetenwechsel oder möchten, dass sich Ihre Kinder so richtig austoben? In den Kempen gibt es viel zu erleben. Auch in der Coronazeit. Wir haben einige tolle Aktivitäten für Sie (und Ihre Familie) zusammengestellt. 

Nach einem Nachmittag in der Natur neue Energie tanken

Märchenhafte Pilze, das Knirschen von Herbstlaub unter den Schuhen und die Lungen voller sauberer Luft. Herrlich. Bei einem Spaziergang durch einen der Kempener Naturparks erleben Sie den Herbst in seiner ganzen Pracht

Der Grote Netewoud, die Kalmthoutse Heide, der Kempense Heuvelrug oder das Gebiet Turnhouts Vennen. Es sind vier völlig unterschiedliche Landschaftstypen, die aber eines gemeinsam haben: Sie werden begeistert sein.

Ob Sie sich nun für einen Spaziergang, einen Naturfotonachmittag oder eine Schnitzeljagd mit Ihren Kindern entscheiden, die Natur bietet für jeden etwas.

Tipp: Sie unternehmen eine Wanderung mit Kindern? Gestalten Sie den Ausflug mit einem Wettbewerb noch spannender und versuchen Sie, so viele verschiedene Pilze oder Herbstblätter wie möglich zu finden.

 

Indoor-Vergnügen: Herumtollen auf einem Indoor-Spielplatz

Der Herbst kann sehr bunt sein, aber manchmal auch sehr grau. Spielt das Wetter nicht mit und Sie möchten trotzdem etwas mit Ihren Kindern unternehmen? Zum Glück gibt es in den Kempen unzählige tolle Indoor-Aktivitäten für die ganze Familie

Einige Indoor-Spielplätze, die Sie unbedingt entdecken sollten

Während Ihre Kinder im Indoor-Spielplatz klettern, hangeln und herumtoben, können Sie bei einer leckeren Tasse Kaffee oder vielleicht sogar einem Stück Apfelkuchen eine Pause einlegen.

Achtung: Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind einige Indoor-Spielplätze vorübergehend geschlossen oder arbeiten mit Reservierungen. Informieren Sie sich also vor Ihrer Abreise immer auf der Website des Indoor-Spielplatzes.

 

Der Nase nach: Schlemmen in den Kempen

Die Kempen sind auch eine Region für Feinschmecker. Ob Sie nun ein lokal gebrautes Bier in einer gemütlichen Kneipe genießen oder lieber in einem Sternerestaurant speisen, die Kempen werden Sie mit ihrem reichhaltigen Angebot an Gaumenfreuden überraschen

 

Möchten Sie in den Genuss der authentischen Kempener Küche kommen? In der Provinz Antwerpen werden nicht weniger als 250 regionale Spezialitäten hergestellt, von denen ein Großteil aus den Kempen stammt. Genug, um Sie wochenlang mit Süßem (und Salzigem) zu verwöhnen.

Lier ist bekannt für seine Lierse Vlaaikes, , ein würziges Gebäck auf der Basis von Kandissirup und einer Mischung aus vier Gewürzen. Die Mönche der Norbertinerabtei von Postel brauen köstliches Bier und im Hofladen des Ziegenhofs Polle können Sie handwerklich hergestellte Käsesorten, Joghurts und Eiscreme erwerben.

Lässt Ihnen das schon das Wasser im Munde zusammenlaufen? Hier finden Sie weitere Tipps für regionale Produkte der Kempen. 

Erleben Sie den Herbst in den Kempen

Eigentlich reicht ein Tag nicht aus, um die ganze Schönheit der Kempen zu entdecken. Zum Glück gibt es zahlreiche Campingmöglichkeiten: von Glamping bis zum Zelt am Wasser ist für jeden Campertyp etwas dabei. 

Ziehen Sie also ein Paar feste Schuhe an und machen Sie sich auf den Weg in die Kempen. Hier erleben Sie den Herbst von seiner schönsten Seite!

 

Fotos: Mie De Backer © Toerisme Provincie Antwerpen

Kampeerkaart aanvragen
  • Die Campingkarte ist kostenlos. Wir senden sie per Post oder Sie können sie direkt hier herunterladen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Anfragen