Datenschutz

1       Allgemeines

  1. Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden „Datenschutzrichtlinie“) regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website (im Folgenden „Website“) und der damit verbundenen Dienste (zusammenfassend als „Dienste“ bezeichnet). Diese Verarbeitung erfolgt durch Kempen Campings vzw als dem für die Verarbeitung Verantwortlichen mit Sitz in 2300 Turnhout, Grote Markt 44 (im Folgenden „wir“, „uns“) in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.
  2. Durch die Nutzung unserer Website und/oder unserer Dienste bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig gelesen haben und ihr vorbehaltlos zustimmen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit nach unserem alleinigen Ermessen zu ändern. Eine solche Änderung wird auf der Website bekannt gegeben.
  3. Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen der Website und/oder der Dienste so genannte „Cookies“ oder ähnliche Technologien verwenden können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte eines Geräts gespeichert werden und bestimmte Informationen enthalten, von denen einige personenbezogene Daten enthalten können. Für nähere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.
  4. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 22.06.2018 aktualisiert.

2       Was und warum wir Daten verarbeiten

  1. Wenn Sie die Website und/oder Dienste nutzen, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie. Diese personenbezogenen Daten umfassen:
Wann Welche Warum (Zweck) Rechtsgrundlage
Nutzung der Website

 

Nutzung der Dienste

Kontaktaufnahme mit uns

Stellenausschreibung

Kontaktdaten

Persönliche Identifikationsdaten

 

Direktmarketing

E-Mail-Marketing

Versand von Newslettern

 

Nutzung des Webshops

 

Bewerbungsverfahren

 

Zustimmung

Gesetzliche Verpflichtung

 

Wichtige Interessen

 

Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse

Berechtigtes Interesse

 

HINWEIS: Für sensible personenbezogene Daten kann eine andere Rechtsgrundlage erforderlich sein.

 

  1. In der Regel erhalten wir die oben genannten personenbezogenen Daten direkt von Ihnen. Wenn Sie sich jedoch über ein Social-Media-Konto (z. B. Facebook oder Google Plus) anmelden, werden diese Daten über Ihr Social-Media-Profil erfasst. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien Ihres Social-Media-Anbieters zu konsultieren, um herauszufinden, welche Daten von Ihrem Social-Media-Anbieter verarbeitet werden, wenn Sie die Social-Media-Anmeldefunktion nutzen. Wir geben keine personenbezogenen Daten, die Sie über die Website zur Verfügung stellen, an Social-Media-Anbieter weiter, es sei denn, Sie stimmen dem zu. Neben den oben genannten Zwecken können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten:
  2. Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen über Produkte und Dienstleistungen auf personalisierte und effiziente Weise zukommen zu lassen, sei es über die Website, per E-Mail, Telefon oder über Social-Media-Kanäle.
  3. Um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, damit wir die Dienstleistungen erbringen können.
  4. Zu Zwecken des Direktmarketings, d. h. um Ihnen gezielte Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und sonstige Werbung von uns oder unseren ausgewählten Partnern zukommen zu lassen. Hierfür holen wir Ihre vorherige Zustimmung ein.
  5. Zur Durchführung statistischer Analysen zur Verbesserung unserer Website und/oder Dienste oder zur Entwicklung neuer Produkte oder Dienste.
  6. Zur Weitergabe an ein Finanzinstitut oder einen Zahlungsdienstleister, damit Ihr Finanzinstitut und der Zahlungsdienstleister ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können.
  7. Zur Übermittlung an die Polizei oder Justizbehörden als Beweismittel für mögliche Straftaten oder wenn ein begründeter Verdacht auf eine ungesetzliche Handlung oder Straftat besteht, die Sie durch Ihre Registrierung oder Nutzung der Website oder der Dienste begangen haben.
  8. Im Rahmen eines möglichen Zusammenschlusses mit, einer Übernahme von oder einer Aufspaltung durch einen Dritten, auch wenn dieser Dritte außerhalb des EWR ansässig ist.
  9. Wenn Ihre Registrierung auf der Website oder Ihre Nutzung der Website oder der Dienste als (a) Verletzung der Bedingungen oder der Rechte an geistigem Eigentum oder anderer Rechte Dritter, (b) Bedrohung der Sicherheit oder Integrität der Dienste (c) eine Bedrohung der Website oder der Dienste oder der Systeme von uns oder unseren Subunternehmern durch Viren, Trojaner, Spyware, Malware oder eine andere Form von bösartigem Code darstellt oder (d) in irgendeiner Weise illegal oder ungesetzlich, diskriminierend oder beleidigend ist, können wir Ihre Daten im Interesse von uns, unseren Partnern oder Dritten verarbeiten.

3       Mit wem wir Daten teilen

  1. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in identifizierbarer Weise an Dritte weitergeben, wenn dies nicht für die Bereitstellung der Dienste erforderlich sein sollte.
  2. Wir können Drittverarbeiter einsetzen, um Ihnen die Website und/oder Dienste zur Verfügung zu stellen. Wir stellen sicher, dass Drittverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und auf schriftliche Anweisung von uns verarbeiten dürfen. Wir stellen sicher, dass alle Drittverarbeiter mit der gebotenen Sorgfalt ausgewählt werden, um die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
  3. Wir können anonymisierte und/oder aggregierte Daten an andere Organisationen weitergeben, die diese Daten zur Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Organisation von Marketing, Präsentation und Verkauf von maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen verwenden können.

4       Wo wir Daten verarbeiten

  1. Wir selbst und unsere Drittverarbeiter verarbeiten Ihre identifizierbaren personenbezogenen Daten nur im EWR.
  2. Wir können Ihre anonymisierten und/oder aggregierten Daten an Organisationen außerhalb des EWR übermitteln. Wenn eine solche Übermittlung stattfindet, stellen wir sicher, dass angemessene Schutzmaßnahmen getroffen werden, um die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, und dass alle Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die Ihnen nach geltendem Recht zustehen könnten, garantiert werden.

5       Wie wir Daten verarbeiten

  1. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur Erreichung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich sind. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige, faire und transparente Weise verarbeiten. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, Ihre personenbezogenen Daten korrekt und aktuell zu halten.
  2. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Zustimmung zu ihrer Verarbeitung zurückziehen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Zustimmung dazu führen kann, dass Sie die Website und/oder die Dienste ganz oder teilweise nicht mehr nutzen können. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn Sie Ihr Profil löschen, es sei denn, eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Anordnung würde uns daran hindern.
  3. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl sowie vor versehentlichem Verlust, Manipulation oder Vernichtung zu schützen. Der Zugriff durch unsere Mitarbeiter oder Mitarbeiter unserer Drittverarbeiter ist nur bei Bedarf möglich und unterliegt strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen. Sie sind sich jedoch dessen bewusst, dass die Sorge für Sicherheit und Schutz nur nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt und niemals garantiert werden kann.

6       Ihre Rechte

  1. Sie sind berechtigt, Zugang zu allen personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie verarbeiten. Anträge auf Zugang, die offensichtlich in der Absicht gestellt werden, uns Unannehmlichkeiten oder Schaden zuzufügen, werden jedoch nicht bearbeitet.
  2. Sie sind berechtigt, die kostenlose Berichtigung von unrichtigen oder ungenauen personenbezogenen Daten über Sie zu verlangen. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, können Sie viele dieser Angaben über Ihr Profil selbst korrigieren. Wenn Sie eine solche Berichtigung beantragen, müssen Sie diesem Antrag auch einen Nachweis beifügen, dass die personenbezogenen Daten, deren Berichtigung beantragt wird, unrichtig sind.
  3. Sie sind berechtigt, Ihre zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an EMAIL senden oder Ihr Profil löschen (falls zutreffend).
  4. Sie sind berechtigt, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung zu ihrer Verarbeitung widerrufen. Sie sollten jedoch beachten, dass ein Löschantrag von uns unter Berücksichtigung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen geprüft wird, die uns möglicherweise daran hindern, die betreffenden personenbezogenen Daten zu löschen.
  5. Anstelle der Löschung können Sie auch verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn (a) Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder (c) die Daten für die angegebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, Sie sie aber benötigen, um sich in einem Gerichtsverfahren zu verteidigen.
  6. Sie sind berechtigt, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn Sie nachweisen können, dass schwerwiegende und berechtigte Gründe im Zusammenhang mit besonderen Umständen vorliegen, die einen solchen Widerspruch rechtfertigen. Wenn die beabsichtigte Verarbeitung jedoch als Direktmarketing eingestuft wird, sind Sie berechtigt, dieser Verarbeitung kostenlos und ohne Begründung zu widersprechen.
  7. Werden Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung oder auf der Grundlage eines Vertrags verarbeitet und erfolgt die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln, haben Sie das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten direkt an einen anderen Dienstleister zu übermitteln, sofern dies technisch möglich ist. Die technische Durchführbarkeit wird ausschließlich von uns beurteilt.
  8. Wenn Sie einen Antrag auf Ausübung eines oder mehrerer der oben genannten Rechte stellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@kempencampings.be. Aus diesem Antrag muss klar hervorgehen, welches Recht Sie ausüben möchten und warum. Der Antrag muss datiert und unterschrieben sein und eine digital eingescannte Kopie Ihres gültigen Personalausweises zum Nachweis Ihrer Identität enthalten. Wir werden Sie unverzüglich über den Eingang eines solchen Antrags informieren. Erweist sich der Antrag als gültig, werden wir ihm so schnell wie möglich nachkommen, spätestens jedoch dreißig (30) Tage nach Eingang des Antrags.
  9. Sollten Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren unter der E-Mail Adresse info@kempencampings.be. Sollten Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sein, steht es Ihnen frei, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde, d.h. der belgischen Datenschutzbehörde, einzureichen. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be.
Kampeerkaart aanvragen
  • Die Campingkarte ist kostenlos. Wir senden sie per Post oder Sie können sie direkt hier herunterladen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Anfragen